Streuobst-pädagogik


Die Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters (Khalil Gibran)


nsere Streuobstwiesen gehören zum Landschaftsbild in Baden-Württemberg. Sie liefern die Grundlage für zum Beispiel aromatische Tafeläpfel, knackige Apfelchips und für einen fruchtigen Apfelsaft oder einen kräftigen Most.

 

Durchgeführte Studien haben dargestellt, daß der Baumbestand in den letzten 60 Jahren stark rückläufig ist. Daher gilt es, dieses arten-und strukturreiche Kulturbiotop zu erhalten, in dem wieder ein Bezug vom Menschen zur Natur hergestellt wird.

 

Mit dem Projekt: " Die Streuobstwiese - Unser Klassenzimmer im Grünen", gefördert durch den Landkreis Böblingen und PLENUM Heckengäu soll dieses Vorhaben realisiert werden.


Innerhalb mehrerer Unterrichtseinheiten, an insgesamt 11 Terminen, verteilt über das Schuljahr werden folgende Themen behandelt:

Aus der Tierwelt:

  • Tierspuren erkennen
  • Nisthilfenbau
  • Insekten beobachten

Aus der Pflanzenwelt:

  • das einpflanzen
  • der Schnitt einer Baumes sowie Ernte und Saftzubereitung
  • erkennen und bestimmen von Wiesenblumen
  • sammeln von Kräutern sowie deren Zubereitung zu einem gesunden und schmackhaften Essen

dabei besteht die Möglichkeit, auch einzelne, ausgesuchte Sequenzen anstatt dem gesamten Jaherzeitenzyklus durchzuführen.

 

Als Mama von 2 Jungs und Grundschullehrerin bin ich viel mit Kindern in der Natur unterwegs.

Lassen Sie sich von unserer Begeisterung für alles Lebendige anstecken, genießen Sie bereichernde und ungewöhnliche Erfahrungen mit der Natur.

 

Was können Sie mit uns unternehmen?

  • Unser Klassenzimmer im Grünen in Grundschulen oder Kindergärten
  • Einzeltermine, Familienerlebnistage, Führungen für Erwachsene
  • streuobstpädagogisches Programm bei Veranstaltungen